BALANCE FÜR KÖRPER, GEIST & SEELE
/


Einfache Methoden zum Wohlfühlen.

 

HUNA -Aufstellungsarbeit nach HUNA

HUNA  - das Wort bedeutet geheimes oder verborgenes Wissen in der hawaiianischen Kultur.

Durch das Anschauen, sich Auseinandersetzen und Anerkennen der Herkunftsfamilie dürfen  Verstrickungen, verborgener Ärger, Groll und Schuld und viele andere tiefe Gefühle sich endlich zeigen, ans  Licht kommen und sich lösen. 

HUNA-Aufstellungen beinhalten die drei Selbste, diese zeigen den Weg zu Veränderung und  Wohlbefinden. 

Das hohe Selbst AMAKUA - Überbewusstsein

Das mittlere Selbst -  UHANE - Wachbewusstsein

Das untere Selbst - UNIHIPILI - Unterbewusstsein, inneres Kind 

Durch diese Aufstellungsarbeit kann Heilung, Frieden und Liebe geschehen, an Körper, Geist und Seele.

Termine nach Vereinbarung

 

Ho'oponopono Vergebungsarbeit


Heilende Versöhnung mit den Ahnen und Urahnen

Über unsere Eltern sind wir mit den Ahnen und Urahnen verbunden und jeder in diesem Familiensystem hat ein Recht auf Zugehörigkeit. Meist sieht die Wirklichkeit anders aus. 

Wenn wir diese Verbindungen nicht achten, weil Abwertung oder moralische Bewertungen über die Familie im Spiel sind, können sich negative Gefühle in uns ausbreiten. Unsere eigene Energie und die der Ahnen kann nicht fließen, es entsteht eine energetische Schwäche in unserem Körper, wir verlieren Energie. 

Über ein Vergebungsritual ermöglichen Sie sich den Zugang zu Ihren ungeliebten Anteilen und inneren Blockaden und lernen durch das Ho'oponopono-Ritual diese negativen Gefühle zu entlassen und durch ein positives Lebensgefühl, wie Freude, Lebenslust, zu ersetzen.

Mit HO'OPONOPONO arbeiten

Sie können negative Gedanken loslassen und abgespaltene Anteile integrieren, um ausgeglichen zu sein.

Den Umgang mit  dieser wunderbaren Vergebungsarbeit können Sie gerne bei mir erlernen im:

  "Treffpunkt natürliche Balance"